Herzlich Wilkommen!

Aktuelles

[17.05.2019]

Die 3. Klassen der Altstädter Grundschule aus Waldenburg waren bei uns zu Besuch. Die Kinder konnten einen Einblick in unsere Arbeit erhalten und ihr Wissen aus dem Sachkundeunterricht testen. Anschließend hatten die Kinder die Möglichkeit, sich in unseren neuen S770 Mähdrescher oder in einen unserer beiden 8000er John Deere Traktoren zu setzen.




Aus Gründen des Datenschutzes wurden die Gesichter unkenntlich gemacht.


[03.05.2019]

Wir decken unsere Erdbeeren zu, um sie vor dem vorrausgesagten Nachtfrost zu schützen.

 


[20.04.2019]

Nach einer Anbaupause von 5 Jahren bauen wir in diesem Jahr wieder Körnermais an. Dazu haben wir eine gebrauchte Maislegemaschine erworben und instandgesetzt. Der erfolgreiche Einsatz der Maschine mit Unterfußdüngung ist hier zu sehen:




[12.04.2019]

Vom 10.-12.04.2019 haben wir in Limbach-Oberfrohna die neuen Erdbeeren gepflanzt.

Nach einigen Jahren Unterbrechung und der Trockenheit im letzten Jahr, sind die neu gepflanzten Erdbeeren wieder mit einer Bewässerung ausgerüstet. Damit sind wir zumindest bei den Erdbeeren gut für die sich abzeichnende Trockenheit vorbereitet.


[04.04.2019]

Wie in den vergangenen Jahren, wurden unsere Zuckerrüben in Dienstleistung von der Agrargenossenschaft Oberwiera gelegt.

 

[02.04.2019]

Falls Sie sich wundern, wer da mit dem Quad auf den Feldern herumfährt: Wir vermessen erneut unsere Felder. Damit sind wir zur Bearbeitung unserer Antragsunterlagen gut gerüstet. Auch wenn es sich viele nicht vorstellen können, ändert sich an den Schlaggrenzen und den so genannten Feldblöcken im Laufe der Zeit doch mehr als man glaubt.

Leider müssen wir die Schlagfläche auf einen Quadratmeter genau angeben, was selbst mit hochauflösenden Luftbildern und Zentimeter genauer Vermessung praktisch unmöglich ist.


[31.03.2019]

In diesem Jahr haben wir uns eine spezielle Lösung zum Walzen unsere Kleevermehrung einfallen lassen. Die Kleefelder werden im Frühjahr gewalzt um u.a. einen besseren Bodenschluss der evtl. hochgefrorenen Bestände zu erreichen und um evtl. vorhandene Steine in den Boden zu drücken.

In den vergangenen Jahren haben wir zu diesem Zweck eine Wiesenwalze geliehen.

Seit diesem Jahr sind wir in der Lage diese Arbeit mit eigener Technik zu erledigen. Wir haben für unseren Kerner Grubber eine Glattwalze gebaut, die durch den Schnellwechselrahmen in kurzer Zeit montiert ist.

 

 

[25.03.2019]

Die Aussaat von Sommermohn und Sommergerste ist abgeschlossen.



[06.03.2019]

Am 3. März 2019 war es wieder soweit. Der 8. Langenchursdorfer Straßenfasching lud zum Feiern ein und wir waren mit dabei !




[26.02.2019]

Die Frühjahrsarbeiten haben begonnen !






[25.01.2019]

Das neue Jahr hat gerade erst begonnen und schon ist der Januar wieder fast vorbei. Neben den "normalen" Wartungs- und Reparaturarbeiten haben wir auch in diesem Winter wieder einige Spezialprojekte:



Unser HTS 100, was wir als Wasserfass nutzen, bedurfte aufgrund des Alters einer Instandsetzung.


Wir haben uns entschieden, unsere Fruchtfolge ab diesem Jahr um Körnermais zu erweitern. Zu diesem Zweck haben wir eine gebrauchte Maislegemaschine erworben, die insgesamt noch in einem guten Zustand war. Trotzdem mussten wir die meisten Verschleißteile wechseln. Außerdem haben wir das Fahrwerk verstärkt und ein paar Roststellen ausgebessert.


Unsere Cambridge Walze hatte nach 24 Jahren eine Instandsetzung nötig. Dazu haben wir die Maschine komplett zerlegt, sämtliche Bolzen erneuert, einige Laschen ersetzt und die Farbe erneuert.

 

 

 Datenschutz

16911